Die Clowns gehen auf Musiktournee

Nachdem am Samstagabend die „großen“ Narren ihre Fasnet bei der großen Prunksitzung feiern durften, standen am Sonntagnachmittag die Nachwuchsnarren im Mittelpunkt des Geschehens. Ein tolles rund zweistündiges, kindgerechtes Fasnetsprogramm wurde von den Jungmusikern auf die Beine gestellt, welches von den trotz herrlichem Frühlingswetter zahlreich in der Mietinger Narrhalla erschienen Gästen mit viel Applaus bedacht wurde.

Nach dem Einmarsch der Hofkapelle und dem Narrenpräsident Günne I. mit seinem Kinderelferrat, präsentierten die Damen des Hofballetts ihre beiden einstudierten Tänze. Im Anschluss daran ging es mit den „Crazy Kids“ sportlich weiter, die zu modernen Klängen ebenfalls eine Tanzperformance darboten.

Was wäre eine Mietinger Kinderfasnet ohne Clowns? Unvorstellbar. In diesem Jahr machten sich die vier Clowns „ Vier“, „Viertel“, „Takt“ und Frau „Hier-spielt-die Musik“ auf große Musiktournee. Doch vor einer solchen Tournee muss erst einmal die Werbetrommel gerührt und natürlich geprobt werden. Gespannt lauschten dabei die kleinen Närrinnen und Narren den Ausführungen der Clowns, welche zum Abschluss ihrer Darbietung dafür viel Beifall ernteten.

Ins alte Ägypten wurden danach die großen und kleinen Narren mit der Baltringer Jazztanzgruppe „Choosers“ versetzt. In zum Thema abgestimmten Outfits präsentierten die 12 jungen Damen einen perfekt dargebotenen Tanz.

Im Anschluss daran begrüßten die Moderatoren Elisabeth Sommer, gespielt von Kim Einzmann und Günther Rabe, der von Andreas Siebert verkörpert wurde, die Zuschauer zum „großen Duell“. In verschiedenen Spielen traten dabei zwei Kandidatinnen, dargestellt von Annika Kempter und Jessica Siebert, gegeneinander an. Wie bei einer richtig großen Fernsehshow wurden die einzelnen Wettkämpfe auch beim „großen Duell“ durch musikalische Tanz- und Musikacts unterbrochen und aufgelockert, die ebenfalls von jungen Nachwuchsmusikern dargestellt wurden.

Zum Abschluss des nachmittäglichen Programms lud Präsident Günne I. alle Akteure und alle Narren zur großen Polonaise durch die ganze Narrhalla ein, bevor verschiedene Spielmöglichkeiten in der Halle angeboten wurden.

Copyright