Heiko Graf ist der Musik seit 30 Jahren treu

Im Rahmen des Jahreskonzertes konnte der stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende Anton Hettich am vergangenen Sonntag neun Musiker des Musikvereins „Lyra“ Mietingen für deren jahrelange Treue zu ihrem Verein ehren.

Dass der Mietinger Musikverein eine Vielzahl an treuen Musikern in seinen Reihen vereint, wird einem immer wieder bei den hochkarätigen Ehrungen bewusst. In den vergangenen Jahren wurden viele Musikerinnen und Musiker für ihr langjähriges Musizieren geehrt. Auch in diesem Jahr durfte der stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende Anton Hettich 11 Ehrungen in Reihen des Mietinger Musikvereins vornehmen. Zuvor bedankte er sich bei den Verantwortlichen des Vereins für deren Einladung und überbrachte von der Vorstandschaft des Blasmusik-Kreisverbandes Biberach deren Grüße. Des Weiteren sprach Anton Hettich Lob und Anerkennung den beiden Orchestern mit ihrem Dirigenten Gerhard Rogg für deren dargebotene Leistung aus.
Anton Hettich hebte hervor, dass der Jugend die Zukunft gehöre und die Förderung dieser eine wichtige Aufgabe der Vereine sei. Dass dies im Mietinger Musikverein funktioniert, zeigen die Ehrungen von neun jungen Musikern für ihr zehnjähriges aktives Musizieren im Verein, so Hettich. Daniela Ackermann, Martin und Simon Denzel, Janina Glaser, Sabrina Kempter, Andrea Lehr, Mona Mussotter, Carina Riegger und Ulrike Schad. Sie erhielten die Ehrennadel in Bronze aus den Händen des stellvertretenden Kreisverbandsvorsitzenden Anton Hettich angeheftet.
Im Anschluss daran bat er Stefan Ruß auf die Bühne. Er erhielt aus dessen Händen die Fördermedaille in Bronze für seine 10-jährige Tätigkeit als Funktionär im Musikverein „Lyra“ Mietingen. Stefan Ruß hat, nachdem er zuerst ein Jahr als Beisitzer im Vereinsgremium agierte, seit 2003 das Amt des Schriftführers und Pressewarts inne.
Bereits 30 Jahre der Musik treu ist Heiko Graf. Er begann im Jahr 1983 seine musikalische Laufbahn im Musikverein Unlingen, wechselte im Jahr 1985 zum Musikverein Riedlingen, bei dem er bis 2005 musizierte, bevor er dann in seiner „neuen“ Heimat Mietingen in dessen Musikverein wechselte und seither auch musiziert. Zudem übernahm er von 2010 bis 2013 das Amt des ersten Vorsitzenden in der Mietinger „Lyra“. Er erhielt vom stellvertretenden Kreisverbandsvorsitzenden Anton Hettich für 30 Jahre aktives Musizieren die Ehrennadel in Gold angeheftet.
Auch der 1. Vorsitzende des Musikvereins Alexander Schuhmacher bedankte sich zum Abschluss bei allen Geehrten und sprach die Glückwünsche im Namen aller Musiker an die Jubilare aus.
Copyright