Zwanzig Zwanzig Kreismusikfest Mietingen

Nächste Termine

Sa, 22. Okt 18:00 - 23:59 Uhr
Schlagernacht
So, 27. Nov 19:00 - 22:00 Uhr
Jahreskonzert

Kleine Narren feiern ganz groß

Clowns, Tänzerinnen, Zauberer und viele andere Akteure begeisterten am vergangenen Sonntag ihre kleinen und großen Zuschauer beim Kinderball des Musikverein „Lyra“ Mietingen.

Wie am Abend zuvor bei der Prunksitzung der Großen zog die Hofkapelle mit Präsident Günne I. und seinem an diesem Sonntag kleinen Elferrat in die wunderbar dekorierte Narrenhalle ein. Mit Narrenlied und Narrenrakete wurden alle auf das bunte Treiben des Nachmittags eingestimmt.

Den Beginn machten wieder die zwölf Damen des Hofballets, die bei ihren kleinen Zuschauern für große Augen sorgten. Mit ihren Kostümen und tollen Tanzfiguren entzückten sie vorallem die jungen Närrinnen von welchen manche gar schon versuchten den ein oder anderen Tanzschritt nachzuahmen. Nach einer gekonnten Zugabe verabschiedete sich das Hofballet für dieses Jahr vom Publikum und machten die Bühne frei für die Clowns. Die vier Clowns „Vier“, „Viertel“, „Takt“ und Lehrer „Herr Hierspieltdiemusik“, gespielt von Erik Arnold, Leonie Birk, Vincent Müller und Moritz Saiger, bereiteten sich auf eine große Premiere vor. Sie übten für ein Konzert und bereiteten dafür alles nötige vor, nur wie das bei Clowns so ist nicht immer ganz ohne kleine Missgeschicke.

Zwei Kindergruppen des Sportvereins Mietingen boten im Anschluss ihre einstudierten Step Aerobic Tänze dar. Auch sie wurden vom Publikum nicht ohne eine Zugabe von der Bühne entlassen.

Unter dem Motto „Im Land der Märchen“ wurden verschiedene kleine Programmpunkte dargeboten, die von Hänsel und Gretel alias Andreas Siebert und Lorena Rolser moderiert wurden. Zunächst verzauberten sieben Mädchen mit ihrem tollen Eisköniginnen-Tanz das närrische Publikum. Auch die Zauberer sind ein fester Bestandteil im Mietinger Kinderfasching und sorgten mit ihren Tricks für faszinierte Gesichter. An altbekannten Märchenfiguren durfte es nicht fehlen und so unterhielten auch die berühmten Bremer Stadtmusikanten mit einem coolen Darbietung. Schneewittchen und die sieben Zwerge waren ebenfalls mit von der Partie und ließen die Zuschauer nochmal in das Land der Märchen eintauchen. Ob diese dann auch fit im Märchenwissen waren testeten die Moderatoren zum Abschluss in einem kleinen Märchenquiz. Die Gewinner wurden mit kleinen Süssigkeiten belohnt und auch alle Akteure des Nachmittags erhielten ihre Belohnung, einen großen Applaus von allen großen und kleinen Gästen für ihre tollen Darbietungen. Diese werden vom Nachwuchs des Musikverein in Eigenregie ausgedacht und einstudiert. Mit einer Polonaise zog auch Präsident Günne I. und sein kleiner Elferrat wieder aus und beschloss damit den Mietinger Faschingsreigen 2018.

Schon heute herrscht Vorfreude auf das 55. Faschingswochenende des Musikvereins im kommenden Jahr.

Copyright