Mietinger Gartenfest von der Sonne verwöhnt

Als die Musiker am Samstag Abend mit der traditionellen Marschmusikrunde durch das Dorf die Mietinger Bürger zum Fest luden, ließen sich diese nicht lange bitten. Schnell füllte sich der Festgarten bei der Mehrzweckhalle und die Besucher genossen ihre kühlen Getränke bei bester musikalischer Unterhaltung durch die Musiker der „Lyra“ Mietingen.

Viele große und kleine Teilnehmer und auch eine Teilnehmerin zeigten am Abend beim ersten Mietinger Torwandschießen ihr Ballkönnen. Es galt möglichst viele Treffer in die Torwandlöcher zu versenken. Am besten traf dabei der junge Torwandschütze Felix Ruf. In einem Stechen mit drei Konkurrenten behauptete er sich gegen seine Mitspieler und gewann damit den ausgelobten ersten Platz, einen 20 Liter Getränkegutschein gestiftet von der Kronenbrauerei Laupheim. Nachdem der musikalische Stimmungsabend mit dem Musikverein zu Ende war ließen viele Besucher den lauen Abend noch an der Bar gemütlich ausklingen.

Der Sonntag startete mit einem durch den Mietinger JuKi-Chor gestalteten Gottesdienst in den zweiten Gartenfesttag. Im Anschluss sorgte der Musikverein Hörenhausen für den musikalischen Rahmen zum Mittagstisch. Der große Besucherandrang war für den Musikverein, der die Veranstaltung in diesem Jahr mit einem neuen Bediensystem stemmte, überwältigend. Per Smartphone gaben die Bedienungen die Bestellungen der Gäste an Vereinsküche und Ausschank weiter. Dank vieler Rückmeldungen über positives wie negatives Feedback kann nun entschieden werden, ob und mit welchen nötigen Änderungen dieses System wieder verwendet wird. Beim Familiennachmittag konnte bei guter Unterhaltung durch die Mietinger Nachwuchsmusiker vom Vororchester „Bläseralarm“ und der Gemeinschaftsjugendkapelle Mietingen-Schönebürg, Kaffee, Kuchen und Eis geschlemmt werden. Den musikalischen Ausklang des Festwochenendes gestaltete der Musikverein Attenweiler. Doch war der Festsonntag damit noch nicht vorbei. Trotz des Ausscheidens von Jogi´s Jungs wurde das Finalspiel der Fußball-Europameisterschaft live auf Großbildleinwand übertragen. So ging mit dem Jubel des neuen Europameisters Portugal auch das Mietinger Gartenfest 2016 zu Ende.

Der Musikverein „Lyra“ Mietingen bedankt sich sehr herzlich bei allen Besuchern des Gartenfest 2016. Bedanken möchten wir uns in diesem Zuge auch bei allen Unterstützern, Gönnern und Helfern ohne die solche Veranstaltungen nicht zu stemmen sind. Auch allen Nachbarn möchten wir für das entgegengebrachte Verständnis für das erhöhte Verkehrs- und Lärmaufkommen bei einer solchen Veranstaltung danken.
Die „Lyra“ freut sich schon heute auf ihren Besuch beim Gartenfest 2017.

Copyright