Gartenfest von der Sonne geküsst

Herrlichstes Biergartenwetter und super Stimmung herrschten am Samstag und Sonntag beim Mietinger Festgarten. Das Sommerwochenende lockte zahlreiche Besucher an die Rottum und der Musikverein hat mit seinem Programm für kurzwelige Unterhaltung gesorgt.


Am Samstagabend lud der Musikverein zur Hockete mit Unterhaltung und Bewirtung durch die Vereinsmitglieder. Schnell füllte sich der Festgarten bei der Mehrzweckhalle und die Besucher genossen ihre kühlen Getränke bei bester musikalischer Unterhaltung durch die Musiker der „Lyra“ Mietingen. Bereits zum dritten Mal konnten sich an diesem Abend die Besucher des Gartenfest im Maßkrugschieben messen. Andreas Siebert moderierte den Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer einen vollen Maßkrug über eine Holztafel schieben mussten. Das Ziel war den Krug möglichst weit zu schieben ohne ihn jedoch am Ende der Tafel abstürzen zu lassen. Einer der 14 Teilnehmer in diesem Jahr war der Titelverteidiger August Denzel, der wegen eines etwas zu schwachen dritten Versuchs nicht an seine ersten beiden Siege anknüpfen konnte. Auf den obersten Podesplatz schob sich in diesem Jahr Martin Thanner der damit ein Bierfass gewann, gefolgt vom Zweitplatzierten Thomas Zeitz dessen Gewinn ein Wurstkorb war. Auch die weiteren Plazierten durften sich über Verzehrgutscheine freuen. Nachdem der musikalische Stimmungsabend mit dem Musikverein zu Ende war, ließen viele Besucher den lauen Abend noch an der Bar gemütlich ausklingen.

Der Sonntag startete mit einem Gottesdienst in den zweiten Gartenfesttag. Im Anschluss sorgte der Musikverein Unlingen für den musikalischen Rahmen zum Mittagstisch. Mit ihrem breiten musikalischen Programm sorgten sie für einen Ohrenschmauß. Die große Speisekarte hingegen sorgte für einen Augenschmauß und ließ keine Wünsche offen. So gab es für die Vereinsküche dann jede menge Arbeit, denn der Festgarten war wieder bestens besucht. Beim Familiennachmittag konnte bei guter Unterhaltung durch die Mietinger Nachwuchsmusiker vom Vororchester „Bläseralarm“ und der Gemeinschaftsjugendkapelle Mietingen-Schönebürg, Kaffee, Kuchen und Eis geschlemmt werden. Den musikalischen Ausklang des Festwochenendes gestaltete der Musikverein Füramoos mit fetziger und traditioneller Blasmusik. Auch gesanglich boten die Füramooser einiges dar und das Gartenfest Publikum sparte nicht an Applaus. Bei angenehmer Sommertemperatur fand so ein schönes Wochenende einen gemütlichen Ausklang.
Copyright